Warum es so wichtig ist, die URL deiner Homepage zu kürzen

kurz urls

Das Problem

Wenn man eine neue Homepage erstellt, geschieht dies heutzutage zumeist mit einem Content Management System, wie z.B. Joomla oder WordPress, manchmal wird sie auch direkt in PHP programmiert.  Beide Varianten werden in jedem Fall mit der Programmiersprache PHP erstellt. Und PHP erzeugt in seiner reinen Programmierung auch in der Internetadresse immer erst einmal eine lange Zeichenkette, um eine Seite aufzurufen.

So könnte z.B. eine Seite in der Adressleiste des Browsers ohne Kürzung der URL folgendermaßen aussehen: https://blog.homepage-planen.de/?p=1136 Dies ist ein Beispiel meiner WordPress Seite mit dem Blogbeitrag “Ziele und Zielgruppe”.  Mit gekürzter URL sieht dies folgendermaßen aus: https://blog.homepage-planen.de/ziele-und-zielgruppe-deiner-website/.

Hier ist einfach der Titel der Website in der Adressleiste sichtbar gemacht worden.

Wenn ich jetzt beispielsweise eine Unterseite meine Joomla Website nehme (hier “Leistungen”), dann sähe dies in “normaler” Programmiersprache so aus: https://www.webbiene.de/index.php?option=com_content&view=article&id=2&Itemid=134, mit gekürzter URL wiederum so: https://www.webbiene.de/leistungen

Man sieht also, dass die Zeichenkette sehr lang werden kann, wenn sie nicht gekürzt wird!

Nun könnte man sagen: “Ist ja egal, Hauptsache ich kann die Seite aufrufen!”, was grundsätzlich ja auch erst einmal richtig ist. Nun ist ja aber so, dass nicht nur der Besucher der Website diese aufruft, sondern auch die Suchmaschinen beispielsweise. Und die sind ja für das Auffinden unserer Homepage manchmal durchaus entscheidend!

Warum es ist nun so wichtig, dass die URL kurz geschrieben wird?

Wenn eine Suchmaschine eine Seite ausliest, wird auch die URL der Seitenleiste mit ausgewertet. Da macht es natürlich einen großen Unterschied, ob du ziele-und-zielgruppe-deiner-website oder p1136 geschrieben hast. Mit anderen Worten: Wird jemand nach “Ziele und Zielgruppe deiner Website” suchen oder googeln, so wird er Variante 1 durchaus in den Suchergebnissen finden können. Variante 2 aber, mit der Ziffer und der Zahl wird wohl eher nicht in den Suchergebnissen erscheinen!

Damit du den entscheidenden Unterschied auch wirklich verstehst, probiere es doch einfach einmal selber aus:  Suche einmal nach dem Begriff “Ziele und Zielgruppe deiner Website” bei Google und schreib mir als Kommentar, auf welchem Platz in der Suchmaschine du die von mir erwähnte Seite gefunden hast!

Du siehst, dies kann eine sehr effektive Methode sein, um mit deiner Seite oder einzelnen Artikeln besser in der Suchmaschine gefunden zu werden!

Leave A Response

*

* Denotes Required Field